TIPP DES TAGES

Sauerstoff im Teich

Sauerstoff O2 ist einer der wichtigsten Wasserparameter im Teich, denn Sauerstoffmangel ist immer noch eine der häufigsten Todesursachen. Wir möchten Ihnen allgemeine Grundlagen aufzeigen.

Ein wichtiger Grundsatz lautet: Je höher die Temperatur, desto höher der Sauerstoffbedarf der Fische, aber desto niedriger ist der Sauerstoffgehalt des Wasser.

Da jetzt die Temperaturen steigen, ist es wichtig den Sauerstoffgehalt in Ihrem Teich zu kennen, dieser sollte nicht unter 4 -5 mg/l liegen. Die Messung sollte morgens erfolgen, denn Pflanzen und Algen haben über Nacht Sauerstoff verbraucht und in Folge dessen, kann daraus ein Sauerstoffmangel entstehen. Im natürlichen Kreislauf baut sich tagsüber Sauerstoff wieder auf, sodass die Gefahr besteht, dass Sie einen eventuell aufkommenden Sauerstoffmangel nicht bemerken werden. Sollte tagsüber der Luftdruck niedrig sein, bindet das Teichwasser weniger Sauerstoff, sodass auch dies zu Sauerstoffmangel führen kann.

- morgens: O2 niedrig, CO2 hoch
- abends: O2 hoch, CO2 niedrig

Also messen Sie neben den anderen wichtigen Parametern auch Ihren Sauerstoffgehalt im Teich. Sollte dieser zu niedrig sein, können Sie diesen belüften und einem Sauerstoffmangel entgegen wirken.

Kontakt

KOIZENTRUM HEIN
Geschäftsinhaberin Miriam Hein
Büro:
Tulpenweg 4
DE-30880 Laatzen

Telefon +49 5102 84 88 405
Mobil +49 172 52 37 652
info@koizentrum-hein.de
www.koizentrum-hein.de

Koichampionat 2015 Pokale
Marudoh Koihalle
Hosokai kleine Hälterung
Marusaka Koi Farm
Miyatora Koihalle
Hirasawa Naturteiche
Yagenji Koihalle
Yamajyu Ginrin Asagi Nisai